Wir stellen uns vor

Realschule neu:

Ganz aktuell: Die Ministerin will die Realschule weiter stärken


Der neue Bildungsplan wächst weiter: im neuen Schuljahr 2018/19 ist er für die Klassen 5 bis 8 gültig.  
Der neue Bildungsplan ist gültig für die Klassen 5 bis 8. In Klasse 5 und 6 wird in der Regel auf dem M-Niveau unterrichtet (führt zur Mittleren Reife), in Klasse 7 können Schüler auch auf dem G-Niveau unterrichtet werden, welches nach Klasse 9 zum Hauptschulabschluss führt.
Hier ein paar Links zum Weiterlesen
http://www.bildungsplaene-bw.de
Flyer der RS Mengen
Realschule neu


Für die Klassen 5, 6, 7 und werden neue Bildungspläne umgesetzt. Statt NWA gibt es das Fach BNT (Biologie, Naturphänomene und Technik), statt EWG das Fach Geographie. Die 2. Fremdsprache Französisch beginnt in der 6. Klasse und kann von den Schülern freiwillig gewählt werden. BNT ist kein Hauptfach mehr. In Klasse 7 gibt es das neue Fach WBS (Wirtschafts-, Studien- und Berufsorientierung) sowie GK (Gemeinschaftskunde) Im Wahlfplichtbereich wählen die Schüler zwischen Französisch, Technik und AES (Alltagskultur, Ernährung und Soziales). Ganz neu ist ein Grundkurs Informatik für Klasse 7. 

 
Allgemeine Infos zur Schulart Realschule (derzeit noch gültig für die Klassen 9 und 10)

Zunächst ein paar Informationen über die Schulart „Realschule“ in Baden-Württemberg.

Auf der vierjährigen Grundschule bauen in Baden-Württemberg mehrere voneinander unabhängige Schularten auf: die Hauptschule (ggf. mit Werkrealschule), das allgemein bildende Gymnasium und die Realschule. Neu in Mengen ist  eine Gemeinschaftsschule (Klassen 5 und 6) an der Stelle der bisherigen Werkrealschule.

Die Realschule zielt in einem sechsjährigen Bildungsgang auf eine Abschlussprüfung mit allen denkbaren Anschlüssen hin. Solche können die Ausbildung im Dualen System, eine schulische Berufsausbildung oder ein schulischer Anschluss an einem Beruflichen Gymnasium mit dem Ziel der allgemeinen Hochschulreife sein. Die Realschule ist für diejenigen Schüler die richtige Schule, die Freude an praktischem Tun wie auch an theoretischen Sachverhalten haben oder deren Begabungsschwerpunkte noch unklar sind.

 

Die Realschule Mengen

Über das geschilderte typische Profil der Realschule hinaus legen wir an unserer Schule besonderen Wert auf möglichst breitgefächerte AG-Angebote, die natürlich von der Lehrerversorgung des entsprechenden Schuljahres abhängig sind. Im laufenden Schuljahr bieten wir zum Beispiel die Arbeitsgemeinschaften Theater, Chor, Foto, Schulband, Kunst, Tanz, Fitness und Internet an.

In den Klassen 5 und 6 findet für die Schülerinnen und Schüler in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch jeweils eine Stunde SVL (selbstverantwortliches Lernen) statt. Die Klassen werden hier von 2 Kollegen betreut.

Der Bildungsplan von 2004 wird im laufenden Schuljahr 2018/2019 in den Klassen 9 und 10 umgesetzt, wo die Schüler in den Fächerverbünden NWA (Naturwissenschaftliches Arbeiten) und EWG (Erdkunde-Wirtschaften-Gemeinschaftskunde) unterrichtet werden. NWA ist ein Hauptfach.

Besonders wichtig ist uns eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern im Bewusstsein der gemeinsamen Verantwortung von Elternhaus und Schule für das Kind. Miteinander arbeiten wir an einem Schulklima, in dem sich alle am Schulleben Beteiligten wohlfühlen und entfalten können.

Die Ausstattung der Realschule Mengen entspricht in jeder Hinsicht einer modernen, an der Lebenswirklichkeit und den künftigen Anforderungen an ihre Schüler orientierten Schule.

Außerunterrichtliche Veranstaltungen, Studienfahrten, Aufführungen vielfältiger Art erweitern den Horizont der an den entsprechenden Maßnahmen teilnehmenden Schüler.

Wie alle Schulen Mengens ist seit Januar 1999 auch die Realschule Mengen an das System der Schulsozialarbeit der Stadt Mengen angeschlossen. In der Mensa auf dem Sonnenluger wird von Montag bis Donnerstag ein preiswertes Mittagessen für alle Schülerinnen und Schüler angeboten. Die Schüler haben die Wahl zwischen vier verschiedenen Mittagessen, außerdem können sie auch sehr preiswert nur ein Dessert oder einen Snack verzehren. Unserer Schule steht mit Frau Heike Schmid eine voll ausgebildete Beratungslehrerin zur Verfügung.

Und zum Schluss ein paar Kurzinformationen:

Schülerzahl im Schuljahr 2018/2019: 337 Schüler in 15 Klassen

Lehrerversorgung: 29 voll- und teilzeitbeschäftigte Lehrkräfte

Anschrift:

Schulstraße 30
88512 Mengen
Telefon: 07572/8850
Fax: 07572/78136

Mail: webmaster@realschule-mengen.de

Schulleitung:

Mechtild Kniele, Schulleiterin

Robert Kern, stellvertretender Schulleiter

Elternbeirat:

1. Vorsitzender: Frau Britta Boes

2. Vorsitzender: Herr Wolfgang Benkelmann

 

 

Copyright © 2018 Realschule Mengen